Der Umwelt und Ihrer Gesundheit zuliebe

Wissen

Die Pflanze

Leindotter2

Die Leindotterpflanze stammt aus der Familie der Kreuzblütler (wie Raps, botanischer Name: Camelina sativa).

Sie ist eine alte Kulturpflanze.  Schon in der Zeit um Christi Geburt wurde Leindotter als Speise- und Lampenöl verwendet. An feinen Rispen hat sie dottergelbe Blüten. Sie stellt keine großen Ansprüche an den Boden und passt sehr gut in das fränkische Klima. In der Reife (Juli- August) wird die Pflanze braun. Die sehr feinen Samen sind ebenfalls braun und haben ein Tausendkorngewicht von nur 1- 1,4 g.
Mehr

Hautpflege

Haut 800

Auch in der Naturkosmetik wird Leindotteröl geschätzt. Bei rauer Haut und Rissen in die Haut pur einmassieren.

Als Kur, bei trockenem und sprödem Haar, abends 2 Teelöffel Leindotteröl mit 1 Teelöffel Apfelessig mischen und das Ganze ein bis zwei mal pro Woche in die Kopfhaut einmassieren. Morgens leicht auswaschen, wirkt auch gegen Schuppen und verleiht dem Haar geschmeidigen Glanz, ganz ohne Chemie. Sie können Leindotteröl auch als Badezusatz für ein Vollbad in der Badewanne verwenden. Hierzu geben sie 2 Esslöffel Leindotteröl und 2 Esslöffel Vollmilch in das Badewasser. Sie werden von ihrer Haut begeistert sein.
Mehr

Der Anbau

Anbau1 800

Der Mischfruchtanbau mit Getreide (vorwiegend Roggen und Triticale) hat das Ziel die einseitigen Fruchtfolgen aufzulockern.

 Die Leindotter – Getreide – Bestände werden mit keinerlei Pestiziden behandelt. Wir verwenden züchterisch unbehandelten Winter-Leindotter. Wie keiner anderen Frucht gelingt es dem Leindotter andere mitauflaufende Unkräuter zu unterdrücken. Durch den pestizidfreien Anbau schützen wir Wasser und Böden und leisten einen wertvollen Beitrag gegen das Artensterben. Auch unsere Imker sind begeistert, da die Pflanzen keinerlei Chemie ab bekommen, sind diese Blüten eine hervorragende Insektenweide. Der Leindotter wird in der Reife zusammen mit dem Getreide, dem Mähdrescher (spezielle Einstellung) gedroschen. Das Reinigen und Trennen vom Getreide ist sehr arbeitsaufwendig und kostenintensiv.
Mehr

Kontakt

Adresse

Hans Schwab

Sommersdorf 10

91595 Burgoberbach

Telefon

Tel: 09805 610

E-Mail

info@sommersdorf-leindotter.de

Öffnungszeiten

Freitag: 16:00 – 18:00 Uhr

Termine können auch telefonisch vereinbart werden.